Design
BLOG

Heute
Gestern
Gäste

LINKS

People
Pages
LADY

Gelebt
Gehört
Gedacht

BLAA

Love
Life
Gesehen
Geknipst




Live
Learn

Sage nicht Liebe, wenn du Leidenschaft meinst.
Bewahre dir das Wort für die Stunde,
in der sie dir wirklich begegnet,
und das ist vielleicht nur einmal im Leben.
von Annegret Kronenberg



Gratis bloggen bei
myblog.de

Der Sinn des Lebens

Hab gerade ein bisschen in meinen Ordnern aufgeräumt und ein Word-Dokument mit vielen schönen Texten gefunden. Einen davon möchte ich mit euch teilen:



Die Linie des Lebens
Ist alles andere als gerade.
Manchmal ein breiter Weg,
manchmal ein schmaler Pfad,
manchmal steil,
manchmal ruhig, wie langsam fließendes Wasser.

Jeder Tag ist verschieden
vom Vorhergehenden und Nachkommenden,
jedoch voll von Überraschungen.
Und dennoch hat er seine präzisen Gesetzmäßigkeiten
in jedem kleinsten Teilabschnitt.

Das Leben ist das größte Abenteuer.
Es ist die große Reise.
Es ist der große Weg.


- Friedensreich Hundertwasser
3.5.06 17:27


Werbung


Endlich Sommer

Hallöchen!


Die letzte Woche war das Wetter echt traumhaft. So schön sonnig und warm. Da kommt gleich mehr Lebensfreude auf


Heut Vormittag war ich shoppen: 2 Röcke, 1 Bluse, 1 T-Shirt, FlipFlops u. ein Geburtstags-Geschenk für meine Schwester


Nachmittags hab ich dann an der Sonne draussen Hausaufgaben gemacht...


Und jetzt freu ich mich auf die Geburtstags-Party heute Abend von Chrissi und bin gespannt was sie zu unserem originellen Geschenk sagt *g*


15 Tage bis zu Daniel's Konzert <3
und 28 Tage bis zum Praktikum *froi*


Bis bald...eure Carmen
6.5.06 17:20


Like ice in the sunshine ;-)

Was ich heute gemacht hab?

- gefrühstückt
- online gewesen

- geschirrspüler ausgeräumt
- mit carmen telefoniert
- gekocht u. gegessen

- gesonnt und geo gelernt
- gesonnt und dabei eingeschlafen
- gesonnt und bemerkt dass ich einen sonnenbrand hab
- gesonnt und ein eis gegessen

- mit marina telefoniert
- online gewesen
- geo gelernt
- wäsche aufgehängt

- gegessen
- geduscht u. haare geföhnt
- online bin

7.5.06 21:11


Katzenbabys

Unsere Baci hat gestern Abend ihre Jungen zur Welt gebracht.
4 kleine Kätzchen <3 Die sind sooo süß!!!
Ich freu mich echt wahnsinnig *hüpf*
Werd dann bei Gelegenheit mal Fotos reinstellen...

Sonst gibt es nix weltbewegendes ;-)

Alles Liebe! Carmen

11 Tage bis Nürnberg! 24 Tage bis Frankreich!
10.5.06 19:46


Streß

Hallo ihr Lieben!

Im Moment ist so viel Los bei mir!

Erst mal der Schulstreß. Wir haben sowiso schon ein verkürztes Semester und müssen alle Tests unterbringen. Und nun noch seid Ostern diese Praktikums-Vorbereitungen, d.h. die ganze Woche jeden Nachmittag Unterricht. Dann Abends noch Hausaufgaben machen und lernen...wunderbar!!

Am Dienstag beginnen die Vorprüfungen in Koch- u. Servierkunde der Schülerinnen des IV. Jg. und wir aus dem III. Jg. müssen als Mitarbeiterinnen helfen. Gestern hat man uns schon gesagt dass das anstrengende Tage werden :-/

Was mich zur Zeit noch angeht sind die ganzen 5er-Prüfungen meiner Freundinnen und Kolleginnen. Unsere Klasse ist halt Notenmäßig nicht gerade so gut und einige haben ziehmlich viele Prüfungen. Manche haben schon einen Nachzapf. Das ist einfach scheiße, in der Schule zu sitzen und zusehen zu müssen wie nur eine von drei die Prüfung besteht. Die tun mir einfach so leid! Ich habe letztes Jahr schon eine gute Freundin verloren :-( Natürlich sind wir noch immer befreundet, aber wir sehen uns halt nicht mehr so oft. Ist nicht leicht. *miss you* Ich hoffe einfach dass so viele wie möglich dieses Schuljahr schaffen. Es wäre echt um jede schade!

Und dann kommt noch dazu dass meine Mama zur Zeit total durchdreht. Sie regt sich mal wieder wegen ganz banalen Dingen auf und macht ein Drama draus... Letzte Nacht hat sie vor lauter (unnötigen) Sorgen so gut wie nicht geschlafen. Mit meiner Schwester macht sie gerade ein riesen Theater...
Naja...solche Phasen vergehen auch wieder.


Ach es gibt auch noch Lichtblicke:

8 Tage bis zu Daniel's Konzi <3
3 Wochen bis Frankreich


Gestern Mittag waren Carmen und ich in der Stadt, was für Sarah's Geburtstags-Geschenk kaufen und Döner essen. Dann sind wir noch zu spät in den Nachmittagsunterricht gekommen. Aber unsere Lehrerin war noch später dran als wir. Glück gehabt ;-)
Abends wollten wir dann das Geschenk für Sarah machen. Wir haben einen netten Block mit leeren Blättern gekauft. Da wir im Sommer zwischen Juni und September alle jeweils 3 Monate ins Praktikum gehen, und Sarah uns dann so lange nicht sehen kann, haben wir ihr einen Kalender gebastelt, damit sie was von uns hat. 120 Tage/Seiten haben wir gestaltet. Auf jeder zweiten Seite ein Foto (von uns...) und auf jeder Seite ein Sprüch/Gedicht.
Ja wir haben dann begonnen und es lief auch ganz gut. Bis wir um 10 Uhr Nachts feststellten, dass wir erst 1/4 haben. Dann haben wir beschlossen dass ich bei Carmen übernachte und wir einfach so lange weitermachen, bis es nicht mehr geht. Insgesamt waren wir dann 12 Stunden dran. Gestern Nacht 8 und heute Morgen nochmals 4. Naja, ein bisschen schlafmangel... Aber das Geschenk ist echt super geworden! Es ist so schön dass wir es am liebsten behalten würden ;-)

So jetzt muss ich für meine Mama einen Kuchen backen und sollte ein bisschen Hausaufgaben machen. Wir fahren dann ja schon bald zur Sarah.

Bis dann. Liebe Grüße, Carmen
13.5.06 14:58


Konzi-Time

Ich kann es irgendwie gar nicht glauben, dass das Konzert schon nächstes WE ist!
Jetzt noch 2 scheiß Tests schreiben die Woche, und Vorprüfungen, und dann ist es endlich soweit!
Hab Daniel ein halbes Jahr nicht mehr gesehen :-( *g* Und auf Nürnberg bin ich auch gespannt.
Mensch, das wird bestimmt total geil! <3 Freu mich riesig!

14.5.06 12:06


Konzertbericht

Am Sonntag Morgen bin ich aufgestanden und es hat geregnet. Scheiße. Dann hab ich erstmal geduscht, Haare gewaschen u. geföhnt, nochmal schnell ins Internet geschaut und mir überlegt was ich anziehe, bei dem Wetter... Um 10.00 Uhr fuhren wir dann endlich los (Meine Eltern, meine Schwester Marina u. ich). 2 Stunden u. 45 Minuten bis Nürnberg. Das Wetter wurde immer schöner je weiter wir fuhren. In Nürnberg haben wir dann erstmal ein Gasthaus gesucht. Erst sind wir in so nem komischen "Vorstadtviertel" gelandet. Ich dachte mir nur "Oh mein Gott, was für ne Stadt..." Doch im Zentrum ist Nürnberg richtig schön! Die Altstadt und so, hat mir echt gut gefallen!! Nach dem Mittagessen waren wir in den Hesperiden-Gärten und anschließend in der Altstadt spazieren...Fotos machen...Eis essen... Gegen 17.15 Uhr haben wir uns dann auf die Suche nach der Halle gemacht. Meine Schwester fuhr, ich mit dem Stadtplan auf dem Beifahrersitz. Ich habs voll abgecheckt wo wir sind und wos lang geht, aber meine Schwester ist zu schnell gefahren, sodass wir verpasst haben abzubiegen. Nach einem "kleinen" Umweg kamen wir dann so gegen 17.45 Uhr beim "Hirsch" an. Da stand schon ne Reihe fröhlicher Faniels. Aber der Haufen kam mir recht klein vor, naja. Meine Eltern machten sich dann wieder auf den Weg mit dem Auto...nochmals in die Stadt... Meine Schwester und ich spazierten zum Etap-Hotel aufs WC und dann wieder zum Hirsch. Da haben uns Sina u. Lucille gleich lieb begrüßt und wir haben ihnen Leuchtarmbänder abgekauft :-) Dann haben wir uns mal zu der Menge gesellt...und Isis ein SMS geschrieben, das sie leider erst nach dem Konzert las. Dann hab ich noch ein kurzes Schwätzchen mit Goofy gemacht. Und wir konnten nur noch aufgeregt warten auf den Einlass... Ach und der Simon hat ganz viele Faniel-Fotos gemacht :-)
Ja die ersten paar Lieder warn voll in Ordnung, Daniel hatte Spaß auf der Bühne, wir Faniels auch :-) In der Pause hat Zauberschnuckel mich dann bemerkt und wir haben uns kurz begrüßt, dann hab ich sie leider aus den Augen verloren. Nach der Pause wurds dann wirklich so richtig geil!! Natürlich hat mir der erste Teil auch gefallen, aber in der während der Pause hat ich so ein komisches Gefühl. Ich fands einerseits schon cool, aber andererseits wars einfach noch nicht so wie sonst. Irgendwas fehlte...war anders...ich kanns nicht erklären... Es war einfach nicht so dass ich sagen konnte "das war das geilste Konzert" Ich hab mir schon überlegt was ich im Forum berichten soll...weil die anderen Konzerte um einiges besser waren. Aber das war eben nur bis zur Pause. Nachher wurde es echt hammermäßig!!! Daniel hat uns den Pokal gezeigt der er von seinen Fans zum 70. Solo-Konzert bekommen hat, und als Dankeschön "Stand by me" gesungen. Ich lieb den Song. Dazu hat er selbst Gitarre gespielt. Und Flugzeuge im Bauch *stärb* Es war einfach so ne gigantische Stimmung. Daniel's Songs waren natürlich auch ganz geil!
Daniel hat vom Song-Contest geredet. Davon dass er im türkischen Gemüseladen mit 3 Türkinnen gequatscht und getanzt hat ;-) Er hat über das Kunstwerk mit den Stühlen in Nürnberg abgelästert (das ich auch echt kake fand) Er hat uns mind. 5 mal gesagt wir sollen ins Reformhaus gehen und gesund von Bio leben, so wie er. Er sagte er ist ein Engel <3 Meinte wir sind soooooooooo geil und er ist nur so geil *g* Hat mal seinen Ständer gesucht ^^ Und uns immer wieder "versaute Luder" oder "dreckige Sau" oder so was genannt...:D Plötzlich hat er in so nen schönen Herzchen Luftballon von Iris (glaub ich) reingebissen. Irgendwann flog mal ein Stück Unterwäsche zu ihm. Ich weiß immer noch nicht obs ein String, ein BH oder sonst was war :D Am Anfang hat er mal was begonnen zu reden von "Das hier ist ja eine Therapie..." Aber irgendwie hat er das Thema gewechselt und doch nicht gesagt was er erst vor hatte, so kam es mit vor.
Von der Band hatte ich einen komischen Eindruck. Ein weiß nicht ob das zur Show gehörte, aber mir kams so vor als würds die Jungs voll ankaken zum heut da sein und mit Daniel ein Konzert zu geben. Die waren irgendwie eigenartig drauf... Aber sie habens trotzdem gut gemacht.
Nach dem Konzert fuhren wir gleich nach Hause. Ich kam dann um 02.15 Uhr ins Bett und musste am Montag wieder um 06.30 Uhr wieder raus. Schule... Aber ging eh recht gut, hatte noch Energie vom Vortag ;-)
Also es war echt ein super-geniales Konzert. Hat sich auf jeden Fall gelohnt da hin zu fahren. ♥
Ich glaub an das neue Äußere von Daniel muss ich mich auch noch gewöhnen. Ich vermisse die schöne Horn-Brille :-((
Ach er hat sich ja sooo verändert... man könnt sagen 180° gedreht... Eigentlich hat er sich sehr positiv verändert...entwickelt... Aber komisch, ich hatte in der Pause so ein kleines "Tief". Ich hab mich schon gefragt ob ich noch nur aus Gewohnheit Faniel bin oder was los ist. Daniel hat sich einfach so verändert in den letzten Monaten... Ich bin Fan geworden von dem Daniel bei DSDS. Und wenn man vergleicht...damals und heute... Da sind ja fast Welten dazwischen. Deshalb hab ich mich gefragt, kann das sein, dass ich von dem Daniel damals so ein großer Fan war und von dem Daniel heute es immer noch bin? Wenn er sich so verändert hat, da wärs doch logisch, er würd mir jetzt nicht mehr so gut gefallen. Aber nach dem Konzert war mir wieder klar, es ist nicht nur Gewohnheit. Nein, da ist wirklich etwas...etwas ganz besonderes...das mich mit diesem Menschen verbindet...etwas unaussprechliches...das einfach da ist...und uns mit Daniel verbindet... Was auch immer es ist - ich liebe es!!! <3


Hier noch das Foto von Simon. Find das ist richtig schön geworden!
23.5.06 22:03


i'm happy

Morgen Notenschluss u. nur noch 5 Tage in die Schule gehen...wunderbar :-)


So jetzt hab ich mal zwei Fotos von unseren süßen Kätzchen:

25.5.06 14:50


 [eine Seite weiter]