Design
BLOG

Heute
Gestern
Gäste

LINKS

People
Pages
LADY

Gelebt
Gehört
Gedacht

BLAA

Love
Life
Gesehen
Geknipst




Live
Learn

Sage nicht Liebe, wenn du Leidenschaft meinst.
Bewahre dir das Wort für die Stunde,
in der sie dir wirklich begegnet,
und das ist vielleicht nur einmal im Leben.
von Annegret Kronenberg



Gratis bloggen bei
myblog.de

zart...zärtlich... er

...wunderschöne Nacht gehabt...
...happy...


Hat richtig gut getan nach dem sch*** Sonntag & Montag

Morgähn erstmal =)
Gut geschlafen!? *gg*
1 Mai...Feiertag...und ich bin schon eine Stunde wach.
Nur 4 Stunden geschlafen...wie momentan jede 2. Nacht ;(
Aber es hat ja auch was positives <3

Heute ist Kochen angesagt, mit Carmen & Nadine.
Wird bestimmt wieder superlustig ;D
Ich krieg ein Anfall, wenn ich denke,
dass wir in 3 Wochen schon Vorprüfung haben!

Tja... Also bei meiner Familie & so...
da ist grad alles kake was irgendwie kake sein kann.
Jeden Tag kommt noch ein Ding dazu,
als hätten wir nicht Sorgen genug.
Bin ja gespannt wann das aufhört...!

Auf Wiederlesen =) Carmen
1.5.07 08:32


Werbung


dies & jenes

Hallo zusammen!

Die Woche ist schon bald wieder um...

Montag Abend im K-Shake war sau toll =)

Dienstag ist mein Opa gestorben.

Heute hatte ich die letzte Servier-OGÜ, bald wirds ernst *hilfä*

Meine Mama hat heute ein neues (gebrauchtes) Auto gekauft.
Den lieben Saab Kombi können wir uns leider nicht mehr leisten.
Jetzt merke ich erst, wie sehr ich den mochte. Der war einfach sooo fein!
Die Umstellung auf den Suzuki Alto ist echt hammer! Da kommt man sich vor wie in einem Spielzeugauto.
Naja, hauptsache man hat was, um nach Italien zu fahren *insider* ;D


Jetzt bin ich an meiner Buchpräsentation für morgen dran...
Martin Suter - Ein perfekter Freund. Kann ich euch empfehlen =)


Manche Bücher müssen gekostet werden,
manche verschlingt man
und nur wenige kaut man
und verdaut sie ganz.

(Cornelia Funke in "Tintenherz")



Macht's gut... eure Carmen
3.5.07 19:08


Hüttenzauber ;D

Hallo!

Die Nacht von FR auf heute hab ich mit Tom und
seinen Kollegen & Kolleginnen in einer Hütte in der
Nähe von Frastanz verbracht. War sehr sehr toll!
Wir haben gejasst, getrunken, Musik gehört, getanzt,
gelacht, gequatscht... war einfach ein super Abend!

Und die Nacht sowieso...unbeschreiblich...
einzigartig...wundervoll... <3




Ich habe einen Menschen gefunden
in dessen Arme ich mich
absolut wohl, geliebt u. geborgen fühle.
Ich hoffe
dass ich ihn nie verlieren werde.
5.5.07 14:18


Leben und so...

Der Zauber des Lebens liegt in den Menschen,
die es schaffen unser Leben zu verzaubern.


Die Verabschiedung meines Opas hat mich ziemlich traurig u. nachdenklich gemacht. Mir ist einfach wieder bewusst worden, wie schnell das Leben vorbei sein kann. Man sollte echt aus jedem Tag das beste machen, denn irgendwann ist einfach alles aus. Ich saß in der Kirche und mir ging durch den Kopf, was wäre, wenn ein Mensch den ich sehr gern habe, stirbt. Noch nie ist ein Mensch gestorben, der mir wirklich sehr wichtig war. Ich dachte mir, irgendwann kommt der Zeitpunkt, wo ich meine Eltern beerdigen muss. Oder wenn eine sehr gute Freundin, meine Schwester oder min Freund sterben würden... Die Vorstellung ist für mich echt schlimm.

Das positive an dem Wochenende war, dass sich alle Verwandten wieder getroffen haben, und vorallem dass die aus Schweden gekommen sind, fand ich wieder nett.

Und Mädels-Abend gestern war dann auch ganz toll =)

Heute werde ich noch Hausaufgaben machen und dann mal richtig früh ins Bett gehen, denn ich bin schon Taaage lang immer müde... ;/

Tschüss... Carmen

Hey, ich weiß was jetzt wie mein Name auf indisch (malayalam) heißt: Kavita (gesprochen "Kawida") - find ich echt cool!! =)
8.5.07 17:09


* Übersinnliches

Meine Freundin und ich diskutierten heute über
übernatürliche Ereignisse.
Beide sind wir davon überzeug, dass es sie gibt
weil wir es selbst erlebt haben.

Sie meint, es sei abnormal, unnatürlich, schlimm...ja sogar Angst machend.

Ich finde das abnormal, unnatürlich, cool, wundervoll, großartig, ...

Für mich ist das einfach genial...
...das tolle am Leben.

Wie geht es euch damit?
10.5.07 18:28


...kreative phase =)

Halte die schönen Momente in Bildern fest
um deine Freunde daran
Teil haben zu lassen
und um sie nicht zu vergessen.

Doch die wunderschönen
können nur
für dich
von deinen Gefühlen
festgehalten werden.

(c) Carmen He.



In jeder Minute der Traurigkeit,
verpasst man 60 Sekunden des Glücks.

Danke an Carmen Ha. =)
10.5.07 19:24


Friede sei mit dir

Heute war ich seid längerer Zeit mal wieder in der Sonntags-Messe. Beim "Friedenszeichen" dachte ich mir, es würde doch reichen, wenn man den 3 Leuten die neben einem sitzen, die Hand schüttelt u. Frieden wünscht. In einer Ecke habe ich Menschen beobachtet, die allen 15 Leuten, in ihrer Reihe sowie hinten und vorne, die Hand gaben, und sich nett anlächelten. Der Priester hat schon weitergeredet, während sie immer noch beschäftig waren mit dem "Friede sei mit dir", es wirkte etwas stressig, aber sie strahlten auch Freude dabei aus.
Ich dachte mir: Wir sollten uns lieber, auch außerhalb der Kirche, öfter einmal Zeit nehmen, um mit unseren Mitmenschen nette Worte u. Gesten auszutauschen.
13.5.07 15:37


Psychiatrie

Hallöchen!

Meine Mama ist seid 1 Woche weg und kommt erst in 2 Wochen wieder zurück. Sehr toll. Ich find das sehr angenehm, alleine zu Hause zu sein. Man kann manchen was man will u. keiner redet dazwischen. An den WE's kommen natürlich Schwester Marina u. ihr Freund Christoph immer ;-)
Hm ja, ich muss halt auch Wäsche machen, einkaufen, kochen, putzen und alles... Aber geht ganz gut soweit. Das einzig negative, ist, dass meine Oma um Krankenhaus ist, und ich sie täglich besuche. Das ist recht anstrengend, weil ihre Alzheimer-Demenz zunimmt,... Naja.
Da wären wir auch beim Thema. Gestern haben wir eine Exkursion ins LKH Rankweil gemacht. Es war auf jeden Fall interessant, aber auch recht schockierend, was es da für Geschichten gibt und wenn man die Patienten da sieht, zB auf der Wachkomastation! Hammer =/ Mit gedrückter Stimmung haben wir uns also wieder auf den Heimweg gemacht. Aber war toll mal zu sehen. Vorallem die Einrichtungen für verschiedenste Therapien, wie Physiotherapie, Logopädie, Sport, kreatives Gestalten (Musiktherapie, Tanztherapie, Ergotherapie)... und wie die Patienten dort den alltäglichen Ablauf für "draußen" wieder erlernen können, das ist sehr toll.
Ja, heute Nachmittag werden wir uns mit der "Bipolare Störung" beschäftigen, so eine Art Projektarbeit.
Letzte Woche waren bei uns in der Schule 3 Leute zwecks Psychosen. Das war höchst interessant. 1 Mitglied von HPE (Hilfe für Angehörige Psychisch Erkrankter) und 2 Betroffene haben ihre Geschichten erzählt. Eine Frau die selbst eine Psychose hat(te) und eine Mutter, dessen Sohn erkrankt ist. Ihre Geschichten waren teilweise echt extrem. Wir mussten uns zusammenreisen, dass wir nicht anfingen zu weinen. Echt hammermäßig, was es alles gibt. Und wenn man denkt, dass das einfach jedem von uns morgen passieren könnte. Also das war mal eine super Aktion in der Schule. Ich würde es einen der beeindruckensten Nachmittag in meinem ganzen Schulleben bezeichnen!
Soo...das wars dann erstmal wieder. Schönen Feiertag noch!! Eure Carmen
17.5.07 09:26


 [eine Seite weiter]