Design
BLOG

Heute
Gestern
Gäste

LINKS

People
Pages
LADY

Gelebt
Gehört
Gedacht

BLAA

Love
Life
Gesehen
Geknipst




Live
Learn

Sage nicht Liebe, wenn du Leidenschaft meinst.
Bewahre dir das Wort für die Stunde,
in der sie dir wirklich begegnet,
und das ist vielleicht nur einmal im Leben.
von Annegret Kronenberg



Gratis bloggen bei
myblog.de

Tätowierung

Das Fräulin will ein Tattoo.
Entweder am Schulterblatt irgendetwas
oder an dieser Stelle das hier:



Was meint die Welt dazu? (=
2.2.08 12:23


Werbung


Kino-Tipp

Die Geschichte von zwei Männern, die sich zu ihrem Tod kennenlernen
und gemeinsam beginnen, das Leben in vollen Zügen zu genießen.


Gestern habe ich Das Beste kommt zum Schluss im Kino gesehen. Der Film ist richtig richtig gut!! Den müsst ihr euch ansehn!

Also, da sind 2 alte Männer, welche sich im Krankenhaus kennenlernen. Als sie erfahren, dass ihnen nicht mehr viel Zeit bleibt, beschließen sie, gemeinsam das Krankenhaus zu verlassen, um ihre Wunschliste abzuarbeiten, welche all jene Dinge enthält, die sie in ihrem Leben noch machen wolten. Die beiden erleben eine intensive Zeit, werden enge Freunde und "feiern" gemeinsam mit Humor in den Tod.

Der Film ist sehr amüsant und total berührend zugleich. Muss man meiner Meinung nach einfach gesehen haben!
3.2.08 10:55


Lebensflug

Die Zeit vergeht im Fluge.
Wir fliegen durch das Leben.
Wir leben durch die Zeit.


Leben wir wirklich?

Wohin fliegen wir?
Wie verbringen wir die Zeit?

Ich weiß nicht, wohin ich fliege.
Ich spüre aber, dass es schnell geht.

Und ich denke mir heute, ich sollte...
weniger Denken, mehr Genießen
weniger Sehnen, mehr Zufrieden-sein
weniger Leiden, mehr Leben!!
5.2.08 17:40


Ferienanfang

Jetzt sind Semesterferien. Heute realisier ich so langsam dass nun eine Woche frei ist. Ich hatte gestern gar nicht das Gefühl, wie sonst so typisch am Ferienbeginn. Wir haben kein Zeugnis bekommen - irgendwie eigenartig. Hm, ich haben genug vorzubereiten für die Matura usw.

  • Franze u. RW Hausaufgaben machen
  • Englisch und IKW Themen zusammensuchen
  • Psycho Facharbeit weitermachen
  • Bio Hefte neu schreiben, da ich meine nicht mehr finde =/
  • zu Kavita gehen und Haare schneiden lassen
  • Geburtstag feiern nächstes WE
  • vielleicht meine Schwester einen Tag/Nacht in Konstanz besuchen

Also Ferien mal wieder ziemlich verplant. Ich seh schon, sie werden wie immer viiiel zu schnell vergehen. Ich wollte eigentlich in dieser Woche zum Tätowierer. Doch jetzt bin ich irgendwie plötzlich pleite =/ Also werd ich noch warten müssen, es gibt zur Zeit keinen Sponsor *grins*

9.2.08 13:57


<3

Wenn unsere Hände sich berühren
zärtlich und vertraut
Wenn wir uns in die Augen schauen
tief und ernst
Wenn unsere Lippen sich berühren
sanft und liebevoll

…dies sind Momente,
in denen das Herz strahlt
in denen der Kopf abschaltet
in denen die Seele sich geborgen fühlt.

Dann bin ich absolut g l ü c k l i c h
und die Welt scheint perfekt.
13.2.08 16:44


Ferienende

Samstag Abend Funken und auf einen Drink mit Kavi und Titan =)

Montag Mittag mit Mama chinesisch. Montag Abend mit Papa italienisch.
Montag Advaita-Abend. Gelacht u. gelernt ;D Dienstag Abend spontan Date <3

Die ersten 4 Ferientage die zwei verschollenen Bio-Hefte abgetippt.
Eines davon ist Dienstag Abend wieder aufgetaucht - war ja klar =/
Aber okay, gute Übung gewesen. MI-FR Psycho weitergemacht.

Gestern FR Abend Geburtstag gefeiert, wohl gefühlt & gelacht.
...mit Kavi, Carmi, Kathi u. Marina im Viva fein gegessen.
...mit Kavi, Carmi, Kathi, Marina, Cary, Peppi u. irgendwelchen im Paschanga =D

Das war die Woche. Ferien, aber so viel getan für die Schule, wie bisher nie in den Ferien.
Und trotzdem noch einen Haufen vor sich =/ Naja.

Nun bin ich 19. Sieht nicht schön aus.
18 gefällt mir besser. Hat was. Naja.
Lange her der letzte Geburtstag. Beinahe vergessen wie das ist. Heute wieder erlebt.
Ich bin eine von denen, die das ganze Jahr sagen, maj ist ja nur ein Tag wie jeder andere.
Dennoch werde ich jedes Jahr wieder überrascht, von so einem bestimmten Gefühl,
das schwer zu beschreiben ist. Es hat was von Lebensfreude, Leichtigkeit und Zufriedenheit.
Morgens 3 Stunden lang alle 15 min. ein sms bekommen. Von Freunden und alten Bekannten.
Und, mein Gott, so tolle Geschenke sind da. Von Kavi & Co., Mama, Schwesterchen =)
Papa ist mit 40€ beim Tattoo dabei *grins* Mal sehn wann es soweit ist. Bin ja pleite :P
Ja es ist doch was spezielles und schönes. Einen Tag lang besonders viele liebe Worte zu erhalten.
Über das Leben nachdenken, das Vergangene, Erlebnisse, Erfahrungen, und die Zukunft.
Und alles was dazu gehört. Es ist tatsächlich ein Tag, der anders ist als die anderen.
Außerdem, mein 18. Geburtstag, da war das ganze Lebensgefühl anders.
Da wusste ich dass die kommenden Monater Tiefs mit sich bringen. Familiär.
Doch das hat sich alles relativ gut gelegt irgendwie. Passt schon.
Ja, zur Zeit bin ich wieder richtig glücklich und lebensfroh, weil alles irgendwie passt.
Zwar drückt die Matura und zeitweise die Männer aufs Gemüt.
Aber ich erfreue mich an meinen Freunden und meinem Leben ;D

In meinem vergangenen Lebensjahr
...habe ich das Autofahren lieben gelernt
...bin ich spontaner und flexibler geworden
...habe ich mich so sehr verändert wie in keinem anderen Lebensjahr
...sonst noch was? Naja das ist genug *lach*

Also ich sag mal 18. war echt cool. Ich verbinde damit so einige tolle Situationen.
Und ich glaube, ich bin um einiges reifer geworden. So ganz allgemein.

Da fallen mir ein paar Zitate ein der letzten Wochen:
T: Ich kenne niemanden, der so gut Schreiben kann und mit Worten umgehen kann wie du.
O: Du sprichst, wie eine Frau mit 30 Jahren Lebenserfahrung. Das ist mir jetzt schon öfters aufgefallen.
MF: Du weisst ja, ich hab mich in deine Stille verliebt.
A: Du bist im Herzen irgendwie indisch.

Jo das wars dann für heute ... alles Liebe, Freunde!
Ciao ciao =)
16.2.08 12:48


Warten

Mein Papa hat mir heute etwas gelehrt, das ich euch nicht vorenthalten will:

Ich: "Wir müssen bis im April warten."
Er antwortet nicht deutsch: "Bueno - esperamos." denn...

...in deutsch ist das Warten irgendwie inhaltslos.
Dagegen gibt's im Spanischen mit "esperar" = "warten" = hoffen
nur ein gemeinsames Wort.
Sie verbinden zwingend mit Warten
die Hoffnung, dass irgend ein Ereignis eintritt.
Das gibt dem Warten eine Fülle und ermuntert dazu,
die Hoffnung niemals aufzugeben, egal wie lange das "warten = hoffen" dauert.

Vllt. sind die deshalb allgemein geduldiger als die selbstgestressten Mitteleuropäer.
20.2.08 16:09


Gewusst?

Mehr über Spanisch... (dankä Papa *g*)


alma = Seele
cenar = Abendessen
almacenar = speichern

zusammengesetzt betrachtet:
in der Seele die Nahrungsinformationen (=Abendessen) sammeln
vielleicht auch gleichbedeutend mit dem deutschen Wort "einverleiben"


almacén = Lagerraum, Speicher

die Seele - eine Art Gesamtspeicher die auch alle elektronischen Infos enthält,
neben den "lebenden" Energien in Form unserer Gedanken und Gefühle
23.2.08 11:18


 [eine Seite weiter]