Design
BLOG

Heute
Gestern
Gäste

LINKS

People
Pages
LADY

Gelebt
Gehört
Gedacht

BLAA

Love
Life
Gesehen
Geknipst




Live
Learn

Sage nicht Liebe, wenn du Leidenschaft meinst.
Bewahre dir das Wort für die Stunde,
in der sie dir wirklich begegnet,
und das ist vielleicht nur einmal im Leben.
von Annegret Kronenberg



Gratis bloggen bei
myblog.de

Schöne Momente aus dem Leben

Abgeschlossen

Ich habe gerade kurz daran gedacht und dieses schöne Gefühl der Freude war so intensiv da als wär einer dieser Augenblicke.

Gerade habe ich für einen kurzen Moment diese Augenblicke damals, als wir chatteten und ganz spontan entschieden, ich setz mich jetzt ins Auto und fahr zu ihm, total vermisst.

Diese spontane Freude, ein richtiger Adrenalinstoß, das war das wenige positive an der ganzen Sache. Diese kurzen Augenblicke haben mir so viel gegeben, dass ich die einsamen, zweifelnden Wochen dazwischen auf mich nahm.

Es war gut so. Ein mal. Nun nicht mehr so. Schluss.

27.11.08 21:51


Werbung


<3

Es gibt keine bezauberndere Blicke, als seine.
Es gibt keine liebervollere Stimme, als seine.
Es gibt keine gefühlvolleren Hände, als seine.
Es gibt keine magischere Ausstrahlung, als seine.
Es gibt keine zärtlicheren Küsse, als seine.

Es gibt keinen schönerern Ort, als in seinen Armen.

Bei ihm kann ich
mich absolut wohlfühlen
absolut glücklich sein
und alles andere für einige
Momente einfach vergessen.


Und das werde ich vermissen. Sehr vermissen.
18.5.08 11:05


Ein kleines Paradies - am Rande von Bregenz

Trotz zwei Stunden dösen auf der Terasse hatte ich nachher nicht die geringste Motivation Englisch zu lernen. Ich dachte: Morgen ist auch noch ein Tag. Ich schaute ins msn, nichts los. Ich wollte aber auch nicht nur daheim rumsitzen und nichts tun. Dann schrieb ich Kavita ob sie lernt oder was sie macht, und ob sie spontan auf einen Seespaziergang Lust hat. Eine halbe Stunde später holte ich sie mit dem Auto und wir fuhren zum See. Wir liefen einfach drauf los. Ans Ufer. Wir erfreuten uns am Frühling. Dann irgendwo durch den Schilf. Und auf den Hölzern balanciert, die teilweise nur gechwummen sind. Es war lustig. Und dann entdeckten wir ein neues Plätzchen. Ein kleines Paradies. Kaum Leute. Ein netter Ort an dem wir noch nie waren. Ein Weg durch den Wald. Und dann am Ufer einen Betonsteg in den See hinein. Vielleicht nicht ganz ein Meter hoch. Und am Ende ein großer Beton klotz, ein guter halber Meter höher. Da sind wir hinauf gesprungen. Um uns herum nichts. Und doch so viel. Wellen. Wind. Wundervoll. Die Sonne langsam am sinken. Ich glaub, es ist gar nicht zu beschreiben, wie toll dieser Moment war. Das muss man erleben. Ich fands einfach grad total geil und hab beschlossen die nächsten Wochen wieder dahin zu gehen und überhaupt viel öfters einfach die unbekannte Natur entdecken. Wir leben so schön hier in Vorarlberg. Besonders mit dem Bodensee. Einfach fantastisch. An so einem wunderbaren Frühlingstag. Einfach mal ein paar Minuten die Freiheit spüren, lachen, reden, auf den See hinaus sehen, den Wind und die Natur genießen. Super-bien!! Nächstes mal muss die Digi-Cam mit =)

Und außerdem habe ich heute Konzertkarten bestellt. Ja, Daniel ist bald wieder in der Nähe <3
7.5.08 22:28


Kompliment

"In deinem Lächeln sind Geheimnisse verborgen, die in den Augen sich wiederfinden, und deine Händen sanft aussprechen."

"Danke, das ist wunderschön."
2.4.08 21:36


Ostern = Auferstehung

Moi: Ich habe heute Nacht geträumt, dass ich eine Lehrstelle in einer Gärtnerei bekommen habe.
Il: Also die Gärtnerei ist die Erde. Erde ich Wachsen, Entwicklen, Verändern, Reifen, Blühen, dem Himmel entgegenstreben. Die Lehrstelle ist hier für das Lernen des Lebens zu verstehen. Du empfindest also dein Leben zur Zeit als ein sehr grossen fruchtbares Wachsen und Erblühen.

Aufstehen zu neuem Leben


Die Ferien waren super. Weil seine Kinder weg waren und er ganz oft bei mir war. Er hat fünf Tage hintereinander hier geschlafen und dazwischen waren wir gemeinsam bei seinen Kunden und Pizza essen und so... Er hat mich endlich mit nach Hause genommen. Er hat mir sein ganzes Haus gezeigt. Das war gut. Ich hab ein wenig für die Schule gemacht und viel geschlafen und entspannt. Das war wichtig. Jetzt geht es mir gut. Auch wenn ich nur faul rumhänge. Irgendwie fließt alles toll und ich bin zufrieden. Ostern hat kaum Bedeutung für mich. Aber Mama hat mir 2 scheinbar tolle Bücher geschenkt auf die ich mich freue...nach der Matura *grins*
23.3.08 13:57


<3

Wenn unsere Hände sich berühren
zärtlich und vertraut
Wenn wir uns in die Augen schauen
tief und ernst
Wenn unsere Lippen sich berühren
sanft und liebevoll

…dies sind Momente,
in denen das Herz strahlt
in denen der Kopf abschaltet
in denen die Seele sich geborgen fühlt.

Dann bin ich absolut g l ü c k l i c h
und die Welt scheint perfekt.
13.2.08 16:44


Kleine nette Geste

"Mir war gestern langweilig, da hab ich an dich gedacht,
und weil ich mich erinnerte, dass es dir momentan nicht so gut geht,
habe ich dir was gebacken."

Sie strahlt mich an und hält mir eine Büchse voller Meringues hin.
Ich bin überrascht. Vielleicht etwas verwirrt. Ja, fast sprachlos. Doch sehr erfreut.
Einfach so. Ist das nicht total schön?

Es sind wirklich die keinen Dinge, die einen glücklich machen.
Und es sind diese Menschen, die das Leben wertvoll machen.
14.1.08 14:21


Das war 2007

Ich habe in diesem Jahr gelernt
* dass ich mich zu schnell verliebe, zu offen bin und zu schnell vertraue
* dass das in die Schule gehen immer chaotischer und unlogischer wird oO
* wenn es mir schelcht oder gut geht - einfach Lachen oder Weinen, egal was, es ist befreiend ;D


Das Jahr hat begonnen
* mit der Trennung meiner Eltern
* mit Autofahren <3


Das Jahr hat aufgehört
* mit einem totalen Gefühlschaos
* mit einer neuen Beziehung


Die schönesten Momente des Jahres waren
* 4./5. Mai - Nacht auf der Hütte mit T. & Co
* 5. Juli - "einmalig" im wahrsten Sinne des Wortes
* 26. Oktober - erste Abend bei E.


Die traurigsten Momente waren
* der Tod meines Opas
* der Tod meiner Oma
* die Scheidung meiner Eltern
* als ich St. vermisste


2008 bringt...
* eine Hochzeit - Trauzeugin bin
* Matura
* Konzerte (=
* entweder eine lange u. glückliche Beziehung
* oder viele kleine tolle Affairen *grins*
* neue Leute, Erfahrungen u. Erkenntnisse
* Aufbruch ins Ausland
31.12.07 11:45


 [eine Seite weiter]